Aktuelles

1111/04/2024

Unser Müll gehört richtig getrennt!

Leere Dosen, kaputte Spielsachen, verschiedene Behälter aus Glas, Küchenabfälle, leere Batterien… – all das brauchen wir nicht mehr.

Aber wohin damit?

Das wissen die Kinder der „Grundstufe 1“ jetzt ganz genau. Denn Daniela Jordan vom „Gemeindeverband für Abgabenerhebung und Umweltschutz“ im Bezirk Mödling war bei uns und hat uns alles ganz genau erklärt und gezeigt.

Weiß- und Buntglas, Leicht- und Metallverpackungen, Altpapier, Biomüll sowie Batterien gehören getrennt und in die passenden Kübel. Dann bleibt nur wenig Restmüll übrig und wir ermöglichen die Wiederverwendung der verschiedenen Materialien, schützen damit die Umwelt und leisten einen Beitrag zum Klimaschutz.

Wir halten uns daran! Die Erwachsenen hoffentlich auch!

Die Kinder der ersten und zweiten Klassen

909/04/2024

Waldpädagogische Führung im Frühling

Fröhliches Vogelgezwitscher, das sanfte Rauschen des Windes und der intensive, würzige
Waldduft begleiteten uns bei unserem Waldausflug mit unseren Waldpädagoginnen Andrea
und Susanne im Frühling.
Was wir erlebten?
Wir beschäftigten uns mit dem phänologischen Kalender, begegneten unzähligen kleinen
Waldbewohnern, wir bauten Amselnester, entdeckten zarte Blüten, Pflänzchen und Pilze, wir
lauschten in die Stille des Waldes, kamen zur Ruhe und tankten Kraft.
Glücklich und mit viel neuem Wissen über die Natur kamen wir in die Schule zurück!
Die Kinder der Pinguin- und der Froschklasse

303/04/2024

Workshop „ICH versus DU“

In einer dynamischen Doppelstunde mit der Mentaltrainerin Daniela Senkl beschäftigten sich die Kinder der dritten Klassen im jeweiligen Klassenverband spielerisch mit den sozialen Themen „Miteinander“ und „Gemeinschaft“.

Ein riesengroßes Dankeschön an den LIONS-Club, der uns diesen inspirierenden Vormittag ermöglicht hat.

Die Kinder der dritten Klassen

303/04/2024

Kilo gegen Armut

Auch in diesem Schuljahr halfen wir, indem wir den ganzen März lang wieder die Aktion „Kilo gegen Armut“ der youngCaritas unterstützten und an unserer Schule haltbare Lebensmittelprodukte und Hygieneartikel für armutsbetroffene Menschen in Österreich sammelten. Ein herzliches DANKESCHÖN an ALLE, die uns bei dieser Aktion unterstützt haben. Es konnten 119,3 kg gesammelt werden. Die Kisten werden in den nächsten Tagen von der Caritas abgeholt.

2121/03/2024

Lesung von Ulrike Motschiunig am österreichischen Vorlesetag

Das Kinderbuch „,Danke!‘, sagte der kleine Fuchs“ wurde den Kindern der ersten und zweiten Klassen von der österreichischen Autorin Ulrike Motschiunig vorgetragen. Gebannt lauschten die kleinen Zuhörer und Zuhörerinnen der Geschichte vom kleinen Fuchs, der beschließt, dankbar zu sein für all das Schöne und Gute, das ihm im Leben widerfährt. Untermalt wurde das Abenteuer des kleinen Fuchses von magisch anmutenden Klängen verschiedenster einzigartiger Instrumente und vom Vogel Oskar, der immer wieder seine Späßchen mit der Autorin trieb.

Spannend war die Lesung für die Kinder der dritten und vierten Klassen. Beim Vorlesen des Buches „Das magische Landhaus“ entpuppte sich der scheinbar langweilige Urlaub von Mia und Jonas als geheimnisvolles Abenteuer, das in einer Geisterjagd endete. Die Autorin las vor, die Kinder wurden zu Schauspielern und Schauspielerinnen und fanden zu guter Letzt gemeinsam ein grandioses Finale für die von der Autorin offen gelassene Handlung.

Wir sind dankbar für dieses einmalige Hör- und Mitmacherlebnis!

2019-10-17T11:45:06+02:00
Nach oben