Jasmin

Über Jasmin Scheibelhofer

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Jasmin Scheibelhofer, 100 Blog Beiträge geschrieben.

„Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit!“ (Astrid Lindgren)

2021-01-15T11:41:22+01:00

Der Jänner steht in der Volksschule Renner-Straße unter dem Motto „Codewort Lesen“.

Jeden Morgen ist es zwischen 8:00 und 8:15 Uhr in der Schule mäuschenstill. Lediglich das Umblättern von Buchseiten ist zu hören, das Mitfiebern oder Schmunzeln zu erahnen – mehr aber nicht: Wir alle lesen! Die Kinder, die derzeit in der Schule betreut werden, sitzen an ihren Tischen, liegen (mit Abstand) gemütlich in den Leseecken, die Lehrerinnen schmökern in mitgebrachter Lektüre an ihren Tischen, die Kinder der ersten Klassen lauschen gespannt den ihnen vorgelesenen Geschichten und auch die Schulwarte und die Direktorin haben Bücher vor sich liegen.

Auch die Kinder im Homeschooling nehmen täglich an unserer gemeinschaftlichen Leseaktion teil. Wir alle genießen täglich diese 15 Minuten – getrennt, aber doch durch das Lesen miteinander verbunden.

„Codewort Lesen“ findet an unserer Schule nun bereits zum zweiten Mal statt und wir alle sind begeistert: Es ist toll, regelmäßig literarisch in eine andere Welt einzutauchen; das Lesen hilft uns, uns auf das Wesentliche zu konzentrieren – das anschließende Arbeiten fällt uns viel leichter – und es lässt uns unsere Gemeinschaft spüren, die uns in diesen von Distanz geprägten Zeiten besonders wichtig ist.

„Lesen ist ein grenzenloses Abenteuer der Kindheit!“ (Astrid Lindgren)2021-01-15T11:41:22+01:00

Weihnachtswünsche des Teams

2021-01-11T08:51:33+01:00

Trotz aller Vorschriften und Einschränkungen, die uns nicht immer leicht fielen, sind wir sehr dankbar für einen guten gemeinsamen Start in ein neues Schuljahr, in dem mit dem Einsatz aller viele gemeinsame Aktivitäten stattfinden konnten, für die wertvolle elterliche Unterstützung beim Lernen und Arbeiten in der schwierigen Zeit des Lock-Downs, für den starken Zusammenhalt unserer Schulgemeinschaft, der uns allen Sicherheit und Halt gibt.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und einen guten und zuversichtlichen Rutsch ins Jahr 2021.

Weihnachtswünsche des Teams2021-01-11T08:51:33+01:00

Ein gemütlicher Lese-Advent geht zu Ende!

2021-01-07T12:02:33+01:00

Einen ganz besonderen Begleiter – in Form eines Lesepasses — gab es für alle Lesebegeisterten in dieser Adventzeit. Lesen kann man überall und gerade in der Advent- und Vorweihnachtszeit gibt es ganz viele gemütliche Plätze dazu. Einige davon konnten die Kinder auf ihren Lesepässen finden, weitere durften zusätzlich dazu gemalt oder geschrieben werden.  Das fertig ausgefüllte Lesebüchlein konnte bis zum 23.12. in unseren Lesepostkasten in der Aula eingeworfen werden. Endlich am letzten Schultag vor Weihnachten war es soweit: Um 10:00 wurden die Computer in den Klassen eingeschaltet und die Verlosung diverser Bücher fand — Corona-bedingt — via TEAMS statt.  Alle waren aufgeregt. Im Anschluss trafen sich die glücklichen Gewinner in der Aula, um ihre Preise entgegenzunehmen.

Ein gemütlicher Lese-Advent geht zu Ende!2021-01-07T12:02:33+01:00

Gemeinschaftsprojekt: Malwettbewerb

2021-01-07T11:58:42+01:00

Gemeinsam kreativ sein – unter diesem Motto stand die Teilnahme am Malwettbewerb von NÖ Media. Mit viel Liebe und Detailgenauigkeit wurden Weihnachtsengel, Adventkerzen, Weihnachts- und Schneekugeln individuell bemalt und gestaltet. Wir sind uns einig: Jedes Bild ist wunderbar und einzigartig und hätte einen Preis verdient! Nun warten wir gespannt, ob in den nächsten Wochen Preise ins Haus flattern.

Gemeinschaftsprojekt: Malwettbewerb2021-01-07T11:58:42+01:00

Leseschwerpunktwoche

2021-01-07T12:07:11+01:00

Mehrmals musste unsere Leseschwerpunktwoche Corona-bedingt verschoben werden, aber nun war es soweit. Lesen kann man alleine, aber auch gemeinsam. Vom 14. bis zum 18. Dezember standen die dritten Unterrichtsstunden ganz im Zeichen der von den Lehrerinnen individuell für die jeweiligen Klassen ausgewählten Bücher. Es wurde aufmerksam beim Vorlesen gelauscht, es wurden auftretende Fragen zu den gehörten Geschichten erörtert, spannende Erlebnisse weitergedacht und dekorative „Leseblumen“ zu den Büchern gestaltet, die nunmehr unsere Aula schmücken. In den vierten Klassen konnte man in dieser Woche einigen Buchreferaten lauschen. Höhepunkt der Lesewoche war der Freitag, an dem jedes Kind einen Leseanstecker zur Erinnerung an die beflügelnde gemeinsame Lesezeit erhielt.

Leseschwerpunktwoche2021-01-07T12:07:11+01:00

Rudolf das Rentier

2020-12-14T12:06:05+01:00

Singen ist im Moment nur im Freien mit viel Abstand möglich. Dies hinderte die 1a allerdings nicht daran, gemeinsam mit ihrer Lehrerin ein Weihnachtslied zu erlernen. Warm angezogen und mit viel Abstand standen die Kinder im Schulhof und hörten ihrer Lehrerin zu, als diese die Geschichte von Rudolf erzählte, um so den Text zu erlernen. Endlich wurde gesungen!  Besonders toll fanden die Kinder, dass ihre Lehrerin sie auf der Ziehharmonika begleitete. So erklang schon kurz darauf das Weihnachtslied „Rudolf“ im Schulhof. Wir sind sicher, dass wir die Kinder bis Weihnachten noch einige Male im Schulhof singen hören werden.  In der anschließenden Kreativstunde wurde Rudolf mit seinen Freunden auch noch gezeichnet.

Rudolf das Rentier2020-12-14T12:06:05+01:00

Unsere traditionellen Adventfeiern

2020-12-14T12:04:46+01:00

Auch in diesem Jahr gibt es unsere traditionelle Adventfeier mit der gesamten Schule. Nur heuer etwas anders, als in den Jahren davor. Corona- bedingt haben wir eine gute und kreative Lösung gefunden, um auch in diesen Zeiten miteinander zu feiern. Jeden Freitag saßen die Kinder in ihren Klassen und unsere Frau Direktorin vor ihrem Schreibtisch. Um kurz nach 8:00 wurden die Kerzen am Adventkranz in jeder Klasse angezündet und das Lied „Wir sagen euch an den lieben Advent“ hallte durch die Schule. Das war der Beginn jeder digitalen Schuladventfeier, bei denen sich unsere Frau Direktor über die Smartboards beziehungsweise die Lehrercomputer an alle Kinder wandte, mit ihnen die Kerzen am Adventkranz entzündete, ihnen Geschichten vorlas und Gedanken zur Vorweihnachtszeit mit ihnen teilte. Trotz Kontaktbeschränkungen war es uns so möglich, miteinander verbunden zu sein und klassenübergreifend stimmungsvoll zu feiern. Die von der Gemeinde finanzierten Computer-Lautsprecher und -Kameras waren uns unter anderem dabei von großem und wertvollem Nutzen – vielen Dank!

Unsere traditionellen Adventfeiern2020-12-14T12:04:46+01:00

Auf der Suche nach einem Kilometer

2020-12-14T12:04:20+01:00

1 Zentimeter entspricht in etwa einem Fingernagel, 1 Meter ist ungefähr so groß wie ein großer Schritt…aber wie lange ist eigentlich ein Kilometer?

Das herauszufinden war unser Ziel, als wir uns ausgerüstet mit GPS-Uhr und Streckentafeln auf den Weg machten. Startpunkt war der Spar: Bis zur Einmündung in die Parkstraße gingen wir die Franz-Novy-Gasse Richtung Westen, folgten der Parkstraße bis zum Doktor-Theodor-Körner-Platz und marschierten dann noch fast bis zum Fußballplatz in der Doktor-Karl-Renner-Straße. Das ist ein Kilometer – eine ziemlich lange Strecke, stellten wir fest! In den nächsten Tagen werden wir auf dem Schulweg fleißig die Schritte zählen, um herauszufinden, wie viele Kilometer wir pro Woche in etwa zwischen Wohnung und Schule zurücklegen.

Die Kinder der 3a und 3b

Auf der Suche nach einem Kilometer2020-12-14T12:04:20+01:00

Buchausstellung

2020-12-10T09:52:50+01:00

Endlich: Mit viel Freude und dem nötigen Sicherheitsabstand kommen unsere 154 Schüler und Schülerinnen zurück in die Schule. Unsere Schule ist wieder von Lernen und Lachen erfüllt! Darüber hinaus liegt Adventstimmung und weihnachtliche Vorfreude in der Luft. Das Schulgebäude ist weihnachtlich geschmückt, die Adventkränze verströmen ihren Duft in den Klassen. Wir alle sind froh, dass ein bisschen Alltag in der Adventzeit bei uns einkehrt. Besonders gefreut haben sich die Kinder,  als sie unsere Buchausstellung in der Aula entdeckt haben. Im Laufe der nächsten Tage haben sie nun die Möglichkeit klassenweise diese zu besuchen. Die Möglichkeit, die einzelnen Bücher zur Hand zu nehmen und darin zu schmökern macht den Kindern sichtlich Freude und Lust aufs Lesen – wir drücken die Daumen, dass die notierten Wünsche für das Christkind erhört werden.

Buchausstellung2020-12-10T09:52:50+01:00

Adventmarkt – Elternverein

2020-12-10T07:59:59+01:00

Auch in Zeiten des Lockdowns hat es unser Elternverein geschafft einen Adventmarkt auf die Beine zu stellen. Mit viel Kreativität und Zeit wurden Kekse, Punch-Essenzen, Marmeladen, gebrannte Mandeln und weitere Köstlichkeiten in liebevoller Handarbeit hergestellt. Am Nachmittag vor dem Abholen der Lernpakete wurde ein Adventtisch mit den Köstlichkeiten vorbereitet.  Somit konnten die Eltern am darauffolgenden Tag kontaktlos Kleinigkeiten erwerben, und  dadurch auch den Elternverein unterstützen. Wir bedanken uns bei allen „KöchenInnen und BäckerInnen“ sowie den fleißigen KonsumentInnen. Kurzum diese Aktion war ein voller Erfolg!

Adventmarkt – Elternverein2020-12-10T07:59:59+01:00
Nach oben