Aktuelles

606/05/2019

Music in the air

This Monday Mark our native speaker brought along his guitar. He is really a great musician and we learned about various music styles. We listened to Rock, Pop and music from Spain. We also talked about different instruments and which styles of music we enjoy. Wondering what Mark will teach us next time.

606/05/2019

Eine neue Schuluhr

Eine Gruppe der 3a hat gemeinsam mit ihrer Werklehrerin Ines Vollenhofer eine Uhr für unsere Aula gestaltet. Zuerst wurden 12 Hände ausgesägt, abgeschliffen, bemalt und dann auf einer eigens dafür angefertigte Platte angeordnet. Die Kinder legten die Hände ganz nach ihrer eigenen Vorstellung auf und brachten anschließend noch Ziffern an. Wir freuen uns, wenn die Uhr bald unsere Aula verschönert!

3030/04/2019

Südwind -Workshoptag: „Was macht die Banane fair?“ und „Was isst die Welt?“

Am Dienstag, 30.4. besuchte uns  „Südwind“. Gemeinsam mit den Kindern der 2B und der 3B wurde in Workshops  über die Anbauländer von Bananen sowie über faire Bedingungen für Bauern gesprochen.  In Stationen konnten die Kinder dann ihr erworbenes Wissen spielerisch festigen.  In einem weiteren Workshop befassten sich die Schülerinnen und Schüler der 2A und der 3A mit dem Thema Welternährung. Die Kinder lernten unterschiedliche Grundnahrungsmittel kennen, erfuhren aber auch über das Problem des sozialen Ungleichgewichtes von Mangel und Überfluss.

Abschließend kann gesagt werden: „FAIRNESS IST WICHTIG!“ und das wollen wir bei unserem nächsten Einkauf im Supermarkt nicht vergessen! Danke!

Im Zuge unseres Workshoptages wurde unsere Schule als „Global Action School“ ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erhalten Schulen, die sich für globale Themen wie Menschenrechte, Klimawandel und Fairen Handel engagieren. Wir sind darauf sehr stolz, denn das Auseinandersetzen mit Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Menschenrechte kann nicht früh genug begonnen werden.

2626/04/2019

3a & 4a entwickeln gemeinsam eine Schrift

Im Zuge eines Gewinnspiels der WK NÖ entwickeln die Kinder der 3a+4a eine vollkommen neue Schrift. In Pärchen-Arbeit wurde jeweils eine Schrift zu allen 26 Buchstaben entworfen. Zwei Stunden lang wurde getüftelt und probiert, dabei sind ganz tolle Schriften entstanden und alle hatten großen Spaß! Die Schrift, die bei allen den meisten Anklang findet, wird eingesendet und bringt mit viel Glück einen Bücherkorb für die Bibliothek und eine Lesung als Gewinn. Wir sind gespannt und hoffen natürlich sehr, dass wir gewinnen!

2525/04/2019

Bibliotheksbesuch der 1. Klassen

Die Kinder der ersten Klassen können schon beinahe alle Buchstaben schreiben und lesen!

Die große Freude darüber, schon bald selbst Bücher lesen zu können, war Anlass für einen Besuch in der Bibliothek Guntramsdorf, wo nicht nur zwei spannende Geschichten in gemütlicher Atmosphäre vorgelesen, sondern auch der Umgang mit Büchern und der Vorgang des Ausborgens in einer Bibliothek erklärt wurden.

Die Kinder durften die Bücherregale nach Büchern ihres Interesses durchforsten und nach Lust und Laune in ihnen schmökern.

Beim anschließenden Besuch des Spielplatzes konnten sie sich so richtig austoben.

2019-03-19T14:24:58+02:00